Launch HoPe-Art

Petra Homeiers neue Label für ihre künstlerischen Fotoarbeiten

Petra Homeier: Facetten von New York

New York City: Das Synonym für Energie, Kreativität, Entdeckergeist, Lebendigkeit und Lebenslust. Die Fotografin Petra Homeier ging im November 2018 in NYC auf Entdeckungstour und hielt fest, was ihr spontan vor die Linse kam. Das Ergebnis sind subjektive, subtile Facetten von New York.

Ihre neuesten Fotoarbeiten sind vom 8. November – 7. Dezember 2019 im Showroom FENNOBED, Bruderwöhrdstraße 15 B, Regensburg zu sehen.

Mit der Hommage an New York stellt Pera Homeier ihr neues Label HoPe-Art für ihre künstlerische Linie der Öffentlichkeit vor. Mit der Reise nach New York erfüllte sich Petra Homeier einen großen Traum. Der gemeinsame Ausflug zusammen mit drei Geschwistern im November 2018 wurde zur Initialzündung für das Label HoPe ART. Diese Marke steht für Werte, die Petra Homeier wichtig sind: Menschlichkeit, Freude, Schönheit und die Liebe zum Leben. Diese Werte spiegeln sich in ihren fotografischen Arbeiten wider.

Subtil, subjektiv und vielschichtig

Die große Stärke der Fotoarbeiten liegt im sehr persönlicher Blick auf Menschen, auf Situationen, auf architektonische Strukturen, die ihren Bildern eine hohe Anziehungskraft verleihen. Für ihre Ausstellungen sucht sich Petra Homeier immer besondere Orte, die sie mit ihren Fotografien inszeniert und die mit dem Thema ihrer Ausstellung in Verbindung stehen.

Als Künstlerin arbeitet Petra Homeier gerne in Werkserien. Ihre Themen bewegen sich im Spektrum von Urbanität / Gesellschaft und Humanität. Petra Homeier setzt ins Bild, was uns im Herzen als Menschen auszeichnet, was menschliche Kreativität an Schönheit hervorbringt und was uns die Natur im Zusammenspiel mit Kultur an Reizvollem schenkt.

Petra Homeiers künstlerische Handschrift zeichnet sich durch ungewöhnliche Bildausschnitte aus. Sie arbeitet gerne mit Überlagerungen von Strukturen, verfremdet ihre häufig in schwarz/weiß gehaltenen Bilder durch spezielle Farbakzente und sie integriert Wortelemente, die mit der Bildebene interagieren.

Große Leidenschaft Fotografie

Petra Homeier wurde 1971 in Regensburg als jüngstes von insgesamt acht Kindern geboren. Neben ihrer langjährigen Tätigkeit als Grafikerin in der Werbebranche bildete sich Petra Homeier zur Fotografin weiter. Seit elf Jahren arbeitet sie als freischaffende Fotografin. Als Unternehmerin engagiert sich Petra Homeier besonders im Netzwerk #localgirlboss. 

Petra Homeier ist eine feinfühlige Persönlichkeitsfotografin. Ihr Name steht für ausdrucksstarke Portraits, Unternehmensfotografie und stimmungsvolle Hochzeitsreportagen.

Seit 2011 stellt Petra Homeier ihre künstlerischen freien Arbeiten regelmäßig aus.

2011 „B.R.Others“ im Café Lila
2013 „in (e)motion“ im Tanzstudio Fock-Nützel in München
2014 „Boudoir im Friseursalon“ bei Haarlounge, Regensburg mit dem Playmate des Jahres 2014 Verena Stangl
2016 „Food“ im Restaurant Silberne Gans, Regensburg

Links

www.hope-art.net
Hierüber können die künstlerischen Arbeiten von Petra Homeier auch bestellt werden.

localgirlboss.de

FENNOBED Regensburg

Eröffnungsvideo auf youtube

Medienecho

Passauer Neue Presse, 9.10.2019

RegensburgNow, 4.11.2019

Maximilian Weinzierl, Blog 7.11.2019

Port01, November 2019 | Dezember 2019

TVaktuell, 11.11.2019