Vorträge Pressearbeit und Netzwerken

Logo Bayerisch-Böhmische KulturplattformBeim dritten Netzwerktreffen am 16. Juni 2018 werden effektvolle Strategien im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing in den Blick genommen und durch Vorträge und Diskussionen vorgestellt.

HOW TO DO: ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
Dr. Antonia Kienberger: Pressearbeit, Social Media, Public Relations

Strategische Konzipierung und Planung, gute Pressemitteilungen und geschickte Bildauswahl – Öffentlichkeitsarbeit und Marketing sind auch für Kulturschaffende und Vereine wichtig, um auf ihre Veranstaltungen oder sich selbst hinzuweisen. Daneben bleibt Zeit und Raum, um Kulturakteure aus dem Nachbarland kennenzulernen oder bereits bestehende Kontakte auszubauen.

Das 5. Bayerisch-Böhmische Netzwerktreffen am 1. Dezember 2018 ist gleichzeitig das letzte Netzwerktreffen in Regensburg im Rahmen des EU-Projektes „Bayerisch-Böhmische Kulturplattform“. Dabei wird dem Ursprungsgedanken eines „Netzwerktreffens“ nachgegangen: das Suchen und Finden von grenzüberschreitenden Partnern, das Bekanntmachen von Projektideen und das Stärken von Netzwerken.

IMPULSVORTRAG: BENEFIT NETZWERK
Dr. Antonia Kienberger: Was bringt mir ein gut aufgestelltes Netzwerk und wie baue ich es auf?

Read more

Messeteilnahme: Tipps für die Planung und Präsentation

Glänzend in Szene gesetzt

Foto Messestand

Mit einer Messeteilnahme investieren Sie in die Beziehung zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden. Der Erlebniswert der Präsentation Ihrer Produkte und Dienstleistungen weckt Aufmerksamkeit und schafft eine hohe persönliche Bindung der Besucher zu Ihrem Angebot.

Direkter und persönlicher als bei einer Messe können Sie mit Kunden, Geschäftspartnern und Entscheidern aus der Branche nur bei Ihnen im Büro in Kontakt treten.

Machen Sie Ihren Messestand zu einem informativen und kommunikativen Ereignis.

Read more

Pressearbeit für mittelständische Unternehmen

textpunkt-pressearbeitUm es vorweg zu nehmen: Pressearbeit lohnt sich! Das Argument, das Unternehmen sei zu klein oder es gäbe nichts Wesentliches zu berichten, ist völlig fehl am Platze. Gerade mittelständische Firmen leisten viel für ihre Region, sind oftmals ein sehr familienfreundlicher Arbeitgeber und behaupten sich zudem ganz gut auf dem globalisierten Markt. Also, reden Sie über das, was Sie tun. Reden Sie mit den richtigen Leuten. Und Sie werden eine gute Resonanz erhalten!

4 Post-its, die Sie weiter bringen!

Read more

Cultural Marketing

Kunst in der Unternehmenskommunikation

IHK Regensburg Workshop PR

Mit einem Symposium am 11. Mai und vier Workshops am 13. Mai 2017 setzten die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim und das Clustermanagement für Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Regensburg einen starken Akzent in der Kreativbranche „Kunstmarkt“. Im Zentrum stand der Faktor Kunst als kommunikatives Medium und die Bedeutung für Unternehmen.

Read more

Workshop Öffentlichkeitsarbeit

Kunst und Wirtschaft

Kultur- und Kreativwirtschaft Kunstmarkt Regensburg

Die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim veranstaltet am 11. Mai in der D.-Martin-Luther-Str. 12, 93047 Regensburg das IHK-Symposium „Der Kunstmarkt“.

17.00 Uhr Begrüßung durch Peter Esser, Vizepräsident der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim und Jürgen Huber, Bürgermeister der Stadt Regensburg

Keynote
Kunst als Mittel der Unternehmenskommunikation
Martin Schnitzer
Schnitzer&, München/Nürnberg/Regensburg

Read more

Groß in der Wirkung: Fachbeiträge in Branchenzeitungen

Positionieren Sie sich als Experte innerhalb der Branche

Cover Metall Bayern Journal 2016-09

Teilen Sie Ihr Wissen. Am besten in Fachmagazinen. Das bringt Vorteile für die gesamte Branche.

  • Sie positionieren sich als Experte.
  • Sie geben valide und nützliche Informationen aus erster Hand weiter.
  • Sie werden von einem großen Publikum wahrgenommen.
  • Ihr Publikum ist vom Fach. Sie haben keine Streuverluste.
  • Sie entlasten über diesen Informationskanal Ihre Abteilung für Serviceanfragen. Das spart Kosten ein.
  • Sie werden als kompetenter und sympathischer Partner wahrgenommen. Die beste Voraussetzung, neue Kunden zu gewinnen und die Bindung zu Ihrem Kundenstamm zu stärken.
Read more

Fachartikel zur schwermetallfreien Vorbehandlung in führendem Branchenblatt

Königsklasse der Pressearbeit:

Cover JOT 2015-12

Das Journal für Oberflächentechnik JOT berichtet praxisnah und anwenderorientiert über sämtliche Themen der Beschichtungstechnik. Das Fachmagazin richtet sich an Entscheider aus allen Bereichen der Industrie, in denen Oberflächentechnik zum Einsatz kommt.

JOT erscheint im international führenden Wissenschaftsverlag Springer, der die Themenbereiche Wissenschaft, Technik, Medizin, Wirtschaft und Verkehr umfasst. Die Publikationen des Verlags erscheinen als Printausgabe und als E-content. Darüber  hinaus können die Artikel kostenpflichtig über die Datenbank des Verlags bezogen werden.

In der Dezemberausgabe 2015 erschien ein mehrseitiger Fachartikel zum Thema schwermetallfreie Vorbehandlung in der Pulverbeschichtung.

Druckauflage: 10.000 Exemplare

Read more

State of the Art der Fahrzeugfolierung

Let's wrap again!

wraps-online-2015

Das erste eigene Auto, aber bereits die zweite Folierung. Nicht etwa, weil das erste Design nicht mehr schön gewesen wäre. Schlicht, die Begeisterung für die neuen Folienfarben von 3M war zu groß um widerstehen zu können.

Car Wrap by Reisinger berichtet in der Spezialausgabe WRAPS - Vollverklebung im Fokus 2015 über Fahrzeugvollverklebungen und den Trend hin zu matten Folien.

State of the Art

Das Unternehmen CarWrap by Reisinger präsentiert sich deutschlandweit als herausragendes Unternehmen auf dem Gebiet der Fahrzeugvollverklebung. Am Puls der Zeit, technisch auf höchstem Niveau und mit einem sicheren Gespür für den neuesten Trend.

Zum Nachlesen: "Schwarz, weiß, farbig", Seiten 28-29 (2,20 MB, Mit freundlicher Genehmigung des WNP Verlags)

Read more

Pressearbeit: Professionell und mit hohem Nutzwert

Fachbeitrag über Beschichtungstechnik für Fachverband Metall Bayern 2015-08

Cover Metall Bayern Journal 2015-08

Expertenwissen übersichtlich aufbereitet, 100% zugeschnitten auf die Zielgruppe und mit Bildmaterial aufgewertet, erzeugt den größtmöglichen Informationsgehalt.

Die Leser des Fachverbandes der Metallhandwerker erfahren auf hohem fachlichem Niveau Details zu Ursachen von z.B. Weißrost und bekommen Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, die sie bereits für die Konstruktion ihrer Werkstücke berücksichtigen können.

Ein Gewinn für alle

  • Die Adressaten, weil sie fundierte Informationen aus erster Hand erhalten
  • Die Redaktion, weil sie professionelle Texte und Bilder erhalten
  • Das Unternehmen, weil es sich als verlässlicher Informant hoher Wertschätzung erfreut
  • Die Vertriebsabteilung, weil sich die Zielgruppe für das Unternehmen begeistert
Read more